Liebe Schützinnen und Schützen, unter strengen Auflagen unseres Bundesministeriums können wir unsere Anlage mit 29. Mai wieder teilweise öffnen!

Folgende Auflagepunkte sind einzuhalten und werden von örtlichen Aufsicht ausnahmslos kontrolliert:

  • Der Abstand von 1 Meter ist immer einzuhalten!
  • Ansammlungen von mehr als 10 Personen sind untersagt!
  • Hände müssen bei der Anmeldung desinfiziert werden!
  • Standbenützung max. 20 Min.!
  • Mundschutz!
  • Es dürfen sich max. 3 Schützen gleichzeitig am Kugelstand befinden!
  • WC-Anlagen sind geschlossen
  • Kein Ausschank von Getränken

Die Schießstätte ist wie gewohnt Mittwoch 15.00 bis 18.00; Freitag 14.00-
18.00 und Samstag von 09.00-12-00 Uhr geöffnet!

Da wir aus Gesetzlichen Gründen an den Ständen einen Abstand von 2 Meter Einhalten müssen, können wir nur 3 Gewehrstände und die 2 Pistolenstände öffnen!

Um lange Wartezeiten zu verhindern, bitten wir ausnahmslos um Terminvereinbarung bei Herrn Steiner Christian +43(0)664/5676196

offizielles Schreiben vom Vorstand de Schützengilde Obervellach!

Teilöffnung der Schießstätte mit 29. Mai

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Teilöffnung der Schießstätte mit 29. Mai

    1. Die Sicherheitsvorkehrungen anlässlich des Coronavirus sind noch aufrecht! Telefonische Voranmeldung ist keine mehr Notwendig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.